Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir erfassen und nutzen nur Daten, die uns von den Betroffenen direkt übermittelt wurden und ausschließlich zu den vertraglich vereinbarten Zwecken unter strikter Beachtung sämtlicher jeweils gültiger Datenschutzvorschriften.

Wenn Sie diese Webseite nutzen, erheben wir nur über das Kontaktformular Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die technischen Daten, die zum sicheren Betreiben dieser Webseite erhoben werden zählen nicht dazu. Die Ausführungen dazu finden Sie im Verlauf dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der so übermittelten Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich. Der Betreiber dieser Seiten nutzt aus Sicherheitsgründen auf diesen Seiten eine SSL-Verschlüsselung, damit vertrauliche Daten ab Zugang vor unberechtigten Zugriffen geschützt sind. Eine SSL-Verschlüsselung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers die Bezeichnung von http:// auf https:// wechselt.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und namentlich des Geschäftsführers finden Sie im Impressum.

Als Datenschutzbeauftragten haben wir extern eine zertifizierte Fachkraft bestellt. Nachstehend seine Kontaktdaten:

Herrn Heinz Walter, Elsa-Brändström-Straße 12, 37269 Eschwege;

Tel.: 05651/96226; E-Mail: walter-eschwege[@]t-online.de

Rechtsgrundlage und Zwecke unserer Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der uns von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1, Ziff. b, d.h. ausschließlich zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durch-führung vorvertraglicher Maßnahmen.

Eine Datenüberlassung für Werbezwecke würden wir von Ihnen separat mit einer Einwilligungserklärung  erbitten, die Sie jederzeit dann auch widerrufen könnten.

Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften im Steuer- und Sozialrecht übermitteln wir, soweit notwendig, Ihre personenbezogene Daten an Finanzämter und Träger der gesetzlichen Sozialversicherung, sowie zur Erfüllung unserer Rechnungslegungsfristen an unseren Steuerberater, mit dem eine vertraglich vereinbarte Vertraulichkeitserklärung abgeschlossen wurde.

Zur Abwicklung notwendiger Zahlungsverkehrsvorgänge übermitteln wir die dazu notwendigen per-sonenbezogenen Daten an Kreditinstitute.

Zur Abwicklung von Garantiezusagen und zur Registrierung der von Ihnen erworbenen SW-Lizenzen übermitteln wir Ihre dazu notwendigen personenbezogenen Daten an die jeweiligen Gerätehersteller und SW-Lizenzträger.

Eine Übermittlung an Empfänger in Drittstaaten außerhalb des EU-Rechtsraumes erfolgt nicht.

Nutzungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten und Löschung

Ihre bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten nutzen wir während einer laufenden Geschäftsbeziehung. Nach Beendigung einer Geschäftsbeziehung bleiben Ihre Daten aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen 10 Jahre nach Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehung endete, gespeichert und werden im 11. Jahr danach gelöscht.

Ihre Rechte als Dateninhaber und Betroffener

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wenden Sie sich dazu bitten an unseren Datenschutzbeauftragten.

Sollten die bei uns gespeicherten Daten nicht korrekt sein, haben Sie das Recht auf Berichtigung.

Des Weiteren haben Sie das Recht, den Verarbeitungsumfang bei uns einschränken zu lassen und im Rahmen einer Beendigung der Geschäftsbeziehung auf Löschung Ihrer Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten und, soweit die Erhebung und Nutzung auf Basis Ihrer Einwilligung erfolgte auf Widerspruch Ihrer Einwilligung und damit der Verarbeitung bei uns.

Unabhängig von Ihren vorweg beschriebenen Rechten uns gegenüber haben Sie das Recht, bei nicht gesetzeskonformer Verarbeitung Ihrer Daten bei uns sich bei der hessischen Datenaufsichtsbehörde zu beschweren. Nachstehend die Kontaktdaten dieser Behörde:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informatiossicherheit

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

E-Mail: poststelle[@]datenschutz.hessen.de

 

Weitere Datenerfassung auf unserer Webseite

Kontaktformular

Anfragen, die Sie uns über unser Kontaktformular übermitteln, werden mit den darin enthaltenen personenbezogenen Daten in unser Produktivsystem übernommen, um Ihre Anfragen beantworten zu können. Die Rechtsgrundlage ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 Ziff. b der DSGVO. Sollte aus Ihrer Anfrage keine Geschäftsbeziehung entstehen, werden wir diese Daten am Ende des jeweiligen Geschäftsjahres löschen.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies, die dazu dienen, dass unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher ist. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt oder in Ihrem Browser gespeichert werden, richten somit keinen Schaden an und sind frei von Viren.

Die meisten von uns eingesetzten Cookies sind sogenannte  „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuches unserer Webseite gelöscht.

Einige Cookies dienen der Wiedererkennung Ihres Endgerätes bei erneutem Besuch unserer Webseite. Diese werden nicht automatisch auf Ihrem Endgerät gelöscht, können aber von Ihnen durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser nach jeder Nutzung unserer Webseite mittels Voreinstellung durch Sie gelöscht werden.

Sie können auch bei Aufruf unserer Webseite Cookies deaktivieren, was allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen kann.

Server-Log-Dateien

Der Provider unserer Webseite erhebt und speichert automatisch sogenannte Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion Ihres Endgerätes,

verwendetes Betriebssystem und Referrer URL,

Hostname des zugreifenden Rechners und

Uhrzeit Ihrer Serveranfrage sowie Ihre IP-Adresse.

Eine Zusammenfassung dieser Daten mit anderen Datenkategorien erfolgt nicht; ebenso erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 (1) Ziff. f DSGVO. Wir als Webseitenbetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung unserer Webseiten sowie der einwandfreien Zurverfügungstellung der darauf enthaltenen Funktionen.